Aktuelle Termine

Blumen der Bibel - Rosen und Lilien, Passionsblumen und Gänseblümchen: Einige Blumen sind im Alten und Neuen Testament erwähnt, sehr viele Blumen werden im Laufe der Jahrhunderte zu Sinnbildern der Demut und Unschuld Mariens, der Passion Christi und der Schönheit im Paradiesgarten. Die Ausstellung "Blumen der Bibel" ist noch bis So, 25.9.2022, in der Ev. St. Marienkirche. Kleppingstr. 5, 44135 Dortmund, zu sehen. Kirchenöffnungszeiten: Di-Fr 11-13 und 14-16 Uhr, Do bis 18 Uhr, Sa 11-14 Uhr.  
 
Maria in Bibel und Legende, in Kirche und Kunst: Maria ist eine der bedeutendsten Frauengestalten der Geschichte. In der Bibel nur wenig erwähnt, wird ihr Leben in zahlreichen Legenden ausgeschmückt. Einige der bedeutendsten christlichen Kirchen sind ihr geweiht, in unzähligen Kunstwerken wird sie dargestellt, bis heute bewegt und berührt ihr Schicksal. Die aktuelle Initiative "Maria 2.0" steht für einen neuen Aufbruch. In der Publikation "Maria in Bibel und Legende, in Kirche und Kunst", die anläßlich des 600-jährigen Jubiläums des berühmten Marienaltars des Conrad von Soest entstand, wird all diesen Aspekten umfassend und prägnant nachgegangen. Diese farbige, in zweiter Auflage erschienene Broschüre erhalten Sie in der Ev. St. Marienkirche Dortmund (s.o.) oder per Mail an: schmidt-bauer(at)zonta-dortmund.de  
 
______________________________
 
Archiv:

Hier geht es zum Archiv früherer Veranstaltungen.